Startseite AELF Würzburg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Würzburg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Pflanzenbau, Rinderzucht, Schweinezucht und -haltung sowie Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung.

Meldungen

Neue Telefonnummern am AELF Würzburg

In Vorbereitung auf unsere neue Telefonanlage ist bereits die neue Telefonnummer (0931/801057-0) mit den dann aktuellen Durchwahlen in unserem Internetauftritt hinterlegt. Das AELF Würzburg ist bis 23. September 2019 unter der alten Telefonnummer (0931/7904-6) und den bekannten Durchwahlen erreichbar.
 

Jetzt anmelden!
Drei Ideenwerkstätten zu den Zukunftsthemen der Landwirtschaft

Junge Menschen klatschen Beifall

Ergänzend zur Arbeit der Junglandwirte-Kommission finden im September und Oktober 2019 drei Ideenwerkstätten zu den Zukunftsthemen der Landwirtschaft statt. Eingeladen sind alle jungen Menschen auf dem Land, die in der Landwirtschaft ihre Zukunft sehen und aktuelle Herausforderungen und Lösungen diskutieren wollen.  Mehr

Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Veranstaltungen im September 2019

aneinandergereihte Äpfel liegen vor dem Gebäude des Walderlebniszentrums

Ob Geocaching, Waldbaden oder eine Auszeit im Wald: Das Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald bietet im September allen Besuchern eine Vielzahl interessanter und spannender Veranstaltungen.   Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung am 24. Oktober 2019
Zehn Jahre Netzwerk Junge Eltern/Familien

Zwei Kinder halten Korb mit Äpfeln vor Apfelbäumen

© famveldman - stock.adobe.com

Rückblick, Einblick, Ausblick – auf der Tagung am 24. Oktober in Würzburg blicken wir auf die erfolgreiche Arbeit der Netzwerke Junge Eltern/Familien an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Experten geben aktuelle Empfehlungen zur Kinderernährung und -bewegung: Was brauchen unsere Kinder, um groß und stark zu werden?  Mehr

23. Oktober 2019 in Würzburg
Fachtag Soziale Landwirtschaft

Mann mit Ziegen im Garten

© Birgit Freudenstein

leer vorhanden

Am 23. Oktober 2019 findet erstmals ein Fachtag zur Sozialen Landwirtschaft in den Räumlichkeiten des Bezirks Unterfranken in Würzburg statt. In der Sozialen Landwirtschaft werden Menschen aller Altersstufen mit besonderen Bedürfnissen auf Bauernhöfen oder in Sozialeinrichtungen mit grünem Bereich betreut und/oder beschäftigt.  Mehr

Freisprechungsfeier der Hauswirtschafterinnen
Gut ausgebildet für den Arbeitsmarkt

leer vorhanden

Allen Grund zur Freude haben drei junge Frauen der dualen Ausbildung und eine externe Prüfungsteilnehmerin, die ihren Berufsabschluss in der Hauswirtschaft in der Tasche haben. Auch für Andrea Rickel gab es bei der Freisprechungsfeier Grund zur Freude: Sie erhielt eine Ehrenurkunde für ihr Engagement als Ausbilderin.  Mehr

Fortbildung für Fachlehrerinnen
Ernährung im digitalen Zeitalter

leer vorhanden

Der Boom an neuen Apps im Gesundheits- und Ernährungsbereich ist gewaltig. Wo ist der Nutzen? Wo sind die Risiken? Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Würzburg informierte darüber im Juli 2019 anlässlich der Bayerischen Ernährungstage.  Mehr

Ausnahmeregelung
Bracheflächen für Futterzwecke nutzen

Ausgetrockneter Boden
leer vorhanden

Aufgrund der extremen Trockenheit und der Engpässe bei der Futterversorgung ist ab sofort eine Futternutzung von stillgelegten Flächen möglich. Landwirtschaftliche Betriebe dürfen sowohl Brachflächen, die als Ökologische Vorrangflächen dienen, als auch andere Brachflächen zur Futtergewinnung nutzen.  Mehr

Antrag bis 30. September 2019 einreichen
EIP-Agri fördert Innovationen in der bayerischen Landwirtschaft

Logo und Schriftzug EIP Agri
leer vorhanden

Sie sind Landwirt, Wissenschaftler, Berater oder Unternehmer aus dem Agrarsektor? Sie möchten Ihre Ideen einbringen, um den Erfolg der bayerischen Landwirtschaft zu sichern? Sie haben eine konkrete Projektidee?  Mehr

Qualifizierung Betriebszweigentwicklung Direktvermarktung
Mit Know-how in die Direktvermarktung

Gruppenbild Teilnehmer
leer vorhanden

28 Seminarteilnehmer aus Bayern haben in der zwölftägigen Qualifizierung 'Betriebszweigentwicklung Direktvermarktung' im Rahmen der Akademie für Diversifizierung alles Wissenswerte zur Direktvermarktung gelernt. Aus dem Landkreis Würzburg nahmen Hannes Ort aus Röttingen und Martin Stieber aus Neubrunn teil.  Mehr

Walderlebnispfad Würzburg am Forsthaus Guttenberg
Veranstaltungen am Walderlebnispfad

geschnitztes Eichhörnchen am Walderlebnispfad Würzburg
leer vorhanden

Haben Sie Lust, mit ihren Kindern die Geheimnisse des Waldes zu entdecken, unseren Wald hautnah und mit allen Sinnen zu erleben? Dann nichts wie auf zum Würzburger Walderlebnispfad. Er bietet an verschiedenen Stationen jede Menge Spaß, spielerische Erfahrungen, aber auch Entspannung und Erholung.  Mehr

Waldschutz
Anordnung zur Überwachung und Bekämpfung der Borkenkäfer

Dürre Fichte mit abgeschlagener Rinde
leer vorhanden

Auf Antrag der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft in Freising hat die Regierung von Unterfranken eine Anordnung zur Überwachung und Bekämpfung der Nadelholzborkenkäfer erlassen. Diese ist am 29.01.2019 in Kraft getreten und gilt bis 31.12.2023.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.